TECH TALK

Derzeit entwickle ich in München einen TechTalk, das einerseits ein B2B Livetalk werden soll, andererseits auf digitaler Ebene verschiedene Zielgruppen erreichen soll, die sich live ins Gespräch mit einbringen.

Inhaltlich gilt es um die immensen Herausforderungen des Klimawandels und der damit einhergehenden Unternehmensverantwortung bzw. diese glaubhaft aufzuzeigen und Lösungsvorschläge anzubieten, um selbst definierte Ziele zur CO2 Neutralität auch tatsächlich umzusetzen.

Es geht nicht nur darum Greenwashing zu vermeiden, sondern tatsächlich Verantwortung zu übernehmen. Zudem eröffnet sich gerade ein Milliardenmarkt im Handel mit Klimazertifikaten, dessen Volumen in zehn Jahren bis zu 50 Milliarden Dollar jährlich umfassen wird. Denn große Unternehmen werden CO2 Zertifikate zukaufen, soviel gilt bereits jetzt als sicher. Und solange die Uno keine strengen einheitlichen Regeln für CO2 Gutschriften beschließt, werden weiterhin Länder bilaterale Abkommen für den Handel mit Zertifikaten eingehen. Was also sind die Parameter, an denen man sich als Individuum, Gesellschaft und Unternehmen zu orientieren hat?

„TechTalk“ Konzept, Story und Regie Erik Jan Rippmann und Team. Frühjahr 2022 in München, Infos folgen

DEUTSCHLAND

AI